Aktuelles

Ausstellung bei der Sparda-Bank, Krefeld

Ich freue mich sehr, bei der Sparda-Bank in Krefeld vom 1. Dezember 2016 bis 27.4.2017 meine Sichtweisen zeigen zu können. Zu den Bank-Öffnungszeiten haben Sie die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen. Ab und an werde ich auch Montags oder nach Absprache vor Ort sein. Ich freue mich auf Sie!

 

Orgelsommer in Krefeld

Auch in diesem Jahr begleite ich die mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung der Pfarrei St. Christophorus wieder grafisch mit Plakat und Flyer.

Orgelinteressierten wird ein vielfältiges Programm geboten von fünf Orgelkonzerten mit unterschiedlichster Instrumentenbesetzung.

Weitere Infos gibt es hier.

Homeshooting 

Vor einigen Tagen war ich zum Homeshooting bei meiner Kollegin und ihrem 4 Wochen alten Mädchen. Die kleine Maus hat die Zeit fast komplett verschlafen und war zuckersüß. Herausforderung des Homeshootings war eine, trotz großem Balkonfenster, recht dunkle Lichtsituation und ein eher enges und unruhiges Umfeld. Da ich komplett nur mit vorhandenem Licht fotografiert habe bin ich ganz schön ins Schwitzen gekommen (nicht nur durch die Heizung, vor der ich "geklebt" habe :-)

 

Teilnahme an Ausstellung "Forum Junge Kunst" im Kunstspektrum Krefeld

Impressionen von der Ausstellungseröffnung am 2. Mai 2014.

(Fotos: Frank Kemper und Anne Kurth)

3. Platz beim Flyeralarm Design Award 2013

Es war eine unvergessliche Gala auf der ich für meinen Anzeigenentwurf den 3. Preis verliehen bekommen habe.

Weitere Impressionen sind hier zu finden

http://www.flyeralarm-design-award.de/gala/gala-2013

Nominierung für den Flyeralarm Design Award 2013

Ich freue mich! Beim diesjährigen Flyer Design Award, an dem ich zum ersten Mal teilgenommen habe, bin ich in der Kategorie "Mensch" mit meinen Ziegenkötteln nominiert. Am 16. März wird sich auf einer Gala in Würzburg herausstellen, welcher der drei Preise in dieser Kategorie meiner sein wird. Ich bin sehr gespannt.

 

Produktphotos für Woodaffairs

Sehr hochwertig produzierte Meditationshocker wurden in Yogastudioatmosphäre aufgenommen und wichtige Produktdetails fotografisch festgehalten.

Portraitworkshop bei Stefan Beutler

 

Schon lange bewundere ich seine sinnlichen Portraits und habe daher bei ihm einen Workshop besucht. Ein wunderbarer, interessanter Tag mit einer faszinierenden Emilia als Model.

Bandshooting mit den Oedingsche Jonges

Auf ungewohnten Wegen, aber mit nicht minder Spaß hatte ich die Jonges

vor der Kamera, eine bekannte Krefelder Band. Danke für Euer Vertrauen Jonges!

 

Teilnahme am Projekt Ratingenfotogen

Bei der Durchsicht von fotografischem Archivmaterial über die Stadt Ratingen ist

man sich in der Stadtverwaltung einig: Es gibt viel zu wenig wirklich gute und aktuelle Bilder über die Dumeklemmer-Stadt, die das grüne Ratingen, seine städtebaulichen und architektonischen Sehenswürdigkeiten angemessen in Szene setzen und die den Reichtum an Erlebnismöglichkeiten belegen. So kam die Idee auf, für Ratingen eine digitale Sammlung fotografischer Positionen als „städtisches Gedächtnis“ aufzubauen. Am vergangenen Donnerstag (10. März 2011) hat sich ein Kreis aus 18 Foto-Begeisterten zusammengesetzt, um die Möglichkeiten eines gemeinsamen Fotoprojektes zu besprechen. Im Ergebnis wurde das Projekt „Ratingenfotogen“ aus der Taufe gehoben. Es wurde verabredet, Ratingen über zwölf Monate hinweg fotografisch abzulichten. Die besten Fotos sollen auf der Homepage der Stadt Ratingen veröffentlicht werden. Bild: Auf Initiative von Manfred Fiene (Mitte, Leiter des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz) haben sich insgesamt 18 Foto-Begeisterte dem Projekt „Ratingenfotogen“ angeschlossen.

(Quelle: Ratinger Zeitung, 14.3.2011)

 

 

Mein erstes privates Fotobuch ist fertig!

Alltagsgedanken in Verbindung mit Fotografien.